Freitag 01 Mrz 2019

Themen-Seminar: Schuld und Scham

Kloster Schweinheim bei Köln
1. März 2019 - 5. März 2019
in Kontakt mit seinem inneren Kind Dhyan Manish

Kontakt zum inneren Kind

Unser inneres Kind ist immer da, aber wir vergessen das und suchen ständig danach, dass der Andere uns befriedigt. Es geschieht ganz unbewusst und wir erfahren nicht, was das innere Kind braucht.

Transformation Dhyan MANISH

Weg der Transformation

“Transformation ist das Ziel, für jeden der einen Weg der persönlichen Entwicklung einschlagen will, der das Glück inneren Friedens entdecken will, und der sich öffnen will für den unermesslichen Raum des Bewusstseins.” Dhyan MANISH, Heiler, Therapeut und spiritueller Lehrer

Heilung des Inneren Kindes Dhyan Manish

Heilung des inneren Kindes

In allen von Dhyan MANISH angebotenen Seminaren und Veranstaltungen werden wir immer mit unserem inneren Kind in Kontakt kommen und seine verschiedenen Verletzungen erforschen. Anschließend werden wir die passenden Schlüssel erfahren und benutzen lernen, um uns zu heilen.

Liebe - Jenseits der Angst Seminar mit Dhyan MANISH

Liebe – Jenseits der Angst

Liebe – Jenseits der Angst: Um uns zu schützen, verschließen wir unser Herz anderen gegenüber. Dieses Verschließen hindert uns daran zu empfangen und zu schenken. Liebe und Mitgefühl können sich nicht ausdrücken.

Liebe ist empfangen Dhyan MANISH

Liebe ist empfangen

Der Mensch bindet sich an Konditionierungen, die in seiner Kindheit entstanden sind, und die ihm die Freiheit nehmen sein eigenes Leben zu verwirklichen. Um uns zu schützen verschließen wir unsere Herzen.

Treue in der Partnerschaft Dhyan Manish

Treue in der Partnerschaft

Viele Paare sind dermaßen fixiert und abhängig voneinander, das sie Angst vor der Freiheit des Anderen haben. Sie haben davor Angst verlassen zu werden oder zurück gewiesen zu werden. Also benutzen sie eine Konditionierung: die „Treue“.

Farben des Lebens Dhyan Manish

Farben des Lebens

Indem wir allen Farben des Lebens erlauben in uns einzudringen, werden wir als Wesen im Ganzen integriert. In einer solchen Haltung der Öffnung und Akzeptanz können wir geheilt werden und auch den Anderen in seinem Heilungsprozess unterstützen.

ihr-könnt-den-anderen-nicht-ändern

Ihr könnt den Anderen nicht ändern …

Ihr könnt den Anderen nicht ändern. Genauso wie die Eltern nicht ihr Kind ändern können. Das können sie nicht. Wenn sie es tun, ist es außerhalb von dem, was das Kind braucht. Sie können es nicht ändern. Sie können es begleiten, damit das Kind seinen eigenen Weg findet. Mit der Führung und der Präsenz der Eltern. Aber man sollte wenigstens seine Bedürfnisse befriedigen: Zuwendung, Anerkennung, Sicherheit und Liebe. Da ist auch Respekt. Respekt ist auch eine Form der Zuwendung.

Ein Kind liebt auf natürliche Weise ... Dhyan Manish

Ein Kind liebt auf natürliche Weise …

„Ich liebe dich.“ Ein Kind braucht das nicht zu sagen. Es sagt es für sich, wenn es das braucht. „Ich liebe dich, ich empfange dich …“ Oder es sagt es nicht.  Das ändert nichts daran, dass es seine Mutter oder seinen Vater liebt.

X