in Kontakt mit seinem inneren Kind Dhyan Manish

Kontakt zum inneren Kind

Unser inneres Kind ist immer da, aber wir vergessen das und suchen ständig danach, dass der Andere uns befriedigt. Es geschieht ganz unbewusst und wir erfahren nicht, was das innere Kind braucht.

Liebe - Jenseits der Angst Seminar mit Dhyan MANISH

Liebe – Jenseits der Angst

Liebe – Jenseits der Angst: Um uns zu schützen, verschließen wir unser Herz anderen gegenüber. Dieses Verschließen hindert uns daran zu empfangen und zu schenken. Liebe und Mitgefühl können sich nicht ausdrücken.

entdecke dein inneres Wesen Dhyan Manish

Entdecke dein inneres Wesen

Entdecke dein inneres Wesen

Wenn ich das Recht hätte auf eine einzige Antwort, um die menschlichen Probleme zu lösen, dann wäre das: “Entdecke dein inneres Wesen.” Das innere Wesen ist unsere Seele, das wahre Wesen. Im Inneren gibt es keine Probleme, die Probleme sind im Außen.

ihr-könnt-den-anderen-nicht-ändern

Ihr könnt den Anderen nicht ändern …

Ihr könnt den Anderen nicht ändern. Genauso wie die Eltern nicht ihr Kind ändern können. Das können sie nicht. Wenn sie es tun, ist es außerhalb von dem, was das Kind braucht. Sie können es nicht ändern. Sie können es begleiten, damit das Kind seinen eigenen Weg findet. Mit der Führung und der Präsenz der Eltern. Aber man sollte wenigstens seine Bedürfnisse befriedigen: Zuwendung, Anerkennung, Sicherheit und Liebe. Da ist auch Respekt. Respekt ist auch eine Form der Zuwendung.

Anerkennung Dhyan Manish

Anerkennung

Ganz egal, wer ihr seid und was ihr seid. Erkennt eure Qualitäten an. Erkennt eure Schwächen an. Eure Schwächen gehören zu euch. Sie sind eure, weist sie nicht zurück. Wenn ihr eure Fehler zurück weist, dann nehmt ihr euch einen Teil von euch selber.

Der-Tod-und-die-Angst-Dhyan-MANISH

Die Angst vor dem Tod

Die Angst vor dem Tod: Welche Rolle spielen Verstand und Ego? Unsere Angst wird vom Verstand und Ego kreiert. Wenn beide nicht mehr vorhanden sind, fällt uns der Tod leichter.

X