Liebesbeziehung Partnerschaft Dhyan Manish

Liebesbeziehung in der Partnerschaft

In jedem neuen Zusammentreffen kreiert sich eine neue Beziehung oder Partnerschaft. Sie dauern mehr oder weniger lang.

In den ersten Wochen seines Lebens hat der menschliche Embryo ein weibliches Geschlecht, das sich später transformiert, um männlich zu werden oder weiblich zu bleiben. Nach drei Monaten ist die Geschlechterumwandlung abgeschlossen. Der Unterschied zwischen Mann und Frau besteht einzig in dieser hormonellen Transformation.

Durch die Dualität der Geschlechter ergibt sich die Möglichkeit zur Ergänzung und damit zum einzigartigen Ausdruck zwischen Mann und Frau. So sind ein Paar zwei Individuen, die miteinander teilen, um individuell zu wachsen.

Die Liebe, die sie verbindet, ist die Offenheit, das Empfangen, Anerkennen und Akzeptieren des Anderen, wie er ist.

Dhyan Manish arbeitet in verschiedenen Seminaren darüber, was es bedeutet bewusst und in Liebe als Frau oder Mann in einer Partnerschaft zu leben und zu teilen. Wir bekommen dadurch ein tieferes Verständnis über unsere eigene Lebenssituation und die Art und Weise, wie wir unsere Beziehungen führen. Wir erfahren, was wir selbst eigenverantwortlich und individuell dazu beitragen, dass unsere Partnerschaften gelingen.  Wir erkennen, dass unser Leben durch sie zufriedener, glücklicher und reicher für uns Selbst und in Folge dessen für unseren Partner wird.

 

X