Liebe - Jenseits der Angst Seminar mit Dhyan MANISH

Liebe – Jenseits der Angst

Liebe – Jenseits der Angst

Angst ist das Gegenteil von Liebe. Lieben heißt empfangen – Angst bedeutet verschlossen sein. Wenn der Mensch liebt, ist er im Raum der Bewusstheit. Werden wir unbewusst, verlassen wir unser Inneres und verlieren uns im Außen. Die Folge: die Angst kann sich wieder in uns ausbreiten.

Um uns zu schützen, verschließen wir unser Herz anderen gegenüber. Dieses Verschließen hindert uns daran zu empfangen und zu schenken. Liebe und Mitgefühl können sich nicht ausdrücken.

Die Öffnung zur Empfänglichkeit und Verletzlichkeit hilft uns wieder Vertrauen in uns selbst zu fassen. Nur die Liebe transformiert die Angst – mit Vertrauen in Andere und in die Existenz.

Das entsprechende Seminar findet im Herbst 2018 im Kloster Schweinheim bei Köln statt. Alle Informationen und Anmeldung findet ihr hier …