Liebe ist empfangen Dhyan MANISH

Liebe ist empfangen

Liebe ist Empfangen

Der Mensch bindet sich an Konditionierungen, die in seiner Kindheit entstanden sind, und die ihm die Freiheit nehmen sein eigenes Leben zu verwirklichen. Um uns zu schützen verschließen wir unsere Herzen. Dieses Verschließen hindert uns daran zu empfangen. Wir schränken unsere Lebensfreude ein und das Nicht-Empfangen kann sich sogar in Krankheiten ausdrücken.

Die Empfänglichkeit unseres Herzens lässt uns die Dinge erkennen und annehmen wie sie sind. Wenn unsere Herzen sie akzeptieren, transformiert dieser natürliche Prozess uns und unseren Bezug zu unserer Umwelt. Die Liebe fließt wieder.

Lieben ist Empfangen.

Ich bin Liebe, ich bin Empfänglichkeit.

Ich schenke meine Liebe, ich schenke meine Empfänglichkeit.

Ich schenke meine Offenheit.

Wenn wir im Inneren diesen Begriff verstanden haben – Lieben ist Empfangen –  haben wir keine Macht mehr über die Anderen, und die Anderen nicht über uns. Wenn der Andere uns sagt: „Ich empfange dich“, kann er keine Macht mehr haben. Man muss nichts geben um zu lieben!

Wenn ihr eure Herzen öffnet seid ihr empfangend, ihr fühlt euch empfangen, aber das ist überhaupt keine Notwendigkeit mehr, ihr geht euch nicht mehr nähren durch die Beziehung zu Anderen. Die Anderen müssen euch nichts geben, und ihr gebt ihnen nichts, diese Liebe ist total kostenlos. Liebe ist empfangen!


Besuche unsere Seminare oder unseren Informationstag am 17. Februar in Köln

Selbstheilungsseminnar

Informationstag mit Dhyan MANISH

Seminar zu den emotionalen Techniken der Heilung sowie passive Meditationstechniken

X