Farben des Lebens Dhyan Manish

Farben des Lebens

Die Farben des Lebens: Wenn man lernt ein Heiler zu sein, heißt das, die Tiefe seines inneren Wesens zu erkunden, zu erforschen und zu verstehen, um danach den Anderen besser zu begleiten, und ihm helfen zu können.

Durch die Entdeckung, den Ausdruck und die Annahme unserer Emotionen, durch die Bewusstwerdung unserer Verhaltensmuster, durch die Meditation und die Beobachtung nähern wir uns unserem Zentrum, unserem bewussten und reinen Herzen.

Lieben ist empfangen

Indem wir allen Farben des Lebens erlauben in uns einzudringen, werden wir als Wesen im Ganzen integriert. In einer solchen Haltung der Öffnung und Akzeptanz können wir geheilt werden und auch den Anderen in seinem Heilungsprozess unterstützen.

Wenn ihr den Menschen einfach euer Sein mit euch selbst, eure Präsens, schenkt, könnt ihr vielleicht natürlicherweise die Menschen um euch herum heilen. Ihr empfangt sie mit ihren Bedürfnissen.

X